Gestüt Elmarshausen - Dr. Elke Söchtig - 34466 Wolfhagen-Elmarshausen - Tel.: (0 56 92) 99 50 33 - Fax: (0 56 92) 99 50 35

Elmarshausen aktuell

Ältere Nachrichten erreichen Sie als PDF über einen Klick auf den entsprechenden Jahrgang

 

Was gibt es Neues auf Gut und Gestüt Elmarshausen?

HW: Die mit einem    gekennzeineten Bilder sind mit einem größeren Bild oder Artikel verlinkt.


 

 

 

 

 

13.10.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Unser neuer Jahreskalender 2018

Wie gewohnt zum TRAKEHNER HENGSTMARKT ist unser neuer Kalender fertig.
Wer ihn haben möchte, besucht uns ab Donnerstag den 19.10. an unserer Box auf dem Gelände der Holstenhallen in Neumünster.

 

Wer nicht zum Hengstmarkt kommen kann, muss auch nicht leer ausgehen: einfach einen adressierten und frankierten Rückumschlag (A4) an uns senden und ein paar Tage später ist der druckfrische Kalender sicher zu Hause.

Viel Spaß damit wünscht das ganze Team vom Gut Elmarshausen!

 

 

 

 

 

 

 


01.09.2017 - Mayen

 

 

 

 

In einer Dressurreiterprüfung Kl. M* für Amateure konnten sich heute Zauberstern v. E.H. KASIMIR TSF mit seiner Besitzerin Dr. Franziska Veit an 5. Stelle platzieren. Bereits am 29.07.2017 in Asbach errang das Paar ebenfalls in einer Dressurreiterprüfung Kl. M* einen tollen 7. Platz!

 

Wir freuen uns mit den beiden und gratulieren zu diesen super Erfolgen!

 

 


29.08.2017 - Oberpörlitz

 

 

 

 

Heute hat unsere 4-jährige Stute Nachtfürstin v. INTERCONTI vorgestellt von Janine Höhne ihre Leistungsprüfung erfolgreich absolviert. Ausgerichtet wurde die Feldprüfung vom Pferdezuchtverband Sachsen – Thüringen e.V. Es stellten sich insgesamt 14 Stuten der Richterkommission.
 

 

Nachtfürstin startete mit einem tollen Freispringen und erhielt die Note 8 für ihre Manier und 8,5 für das Springvermögen. Zur Benotung der Grundgangarten wurde dann unter dem Sattel eine Dressuraufgabe für junge Pferde abgefragt. Die Braune glänzte auch hier: 7,5 / 8 / 8,5

 

Der Fremdreiter fühlte sich richtig wohl auf der Stute und benotete die Rittigkeit mit der 8. Für Mutter Nadja ist es die 4. prämierte Tochter. Wir sind sehr glücklich und freuen uns über dieses tolle Ergebnis.

 

 


23.08.2017 - Kreuth

 

 

 

 

Sein Turnierdebüt gab NIAGARA heute mit einer gelungenen Vorstellung in einer Dressurpferdeprüfung der Kl. A.

Besonders hohe Noten gab es für Trab und Galopp, am Ende bedeutete das Platz 3 für ihn und seine Reiterin Nicole Raili.

Wir sind sehr stolz und freuen uns mit der Besitzergemeinschaft Mythos Trakehnen!

 

 

 


15.08.2017 - Settmarshausen

 

 

 

 

Beim heutigen Vorauswahltermin stellten wir Königswinter v. Syriano a.d. St.Pr.u.Pr.St. Königsfreude v. INTERCONTI und Nachtlerche v. INTERCONTI a.d. St.Pr.u.Pr.St. Nachtschwalbe v. E.H. TAMBOUR für den diesjährigen Hengstmarkt mit positiven Ergebnis vor.

Beide Pferde zeigten sich ihren Möglichkeiten entsprechend mit hoher Qualität im Körperbau sowie in den Grundgangarten. Königswinter folgt seinen Halbgeschwistern Königsprimel, Königssohn, Königslilie und Königsreise, alles Königsfreude-Kinder, auf das Parkett der Hostenhallen. Nachtlerche ist Vollschwester zur 2017 prämierten Nachtamsel. Sie wird die Kollektion der elitären Stuten bereichern.

 

 


14.08.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Der gestrige Erfolg unserer Nachzucht trägt weitere Früchte: Königsfreude von INTERCONTI darf sich nun auch mit dem Titel „Elitestute der Trakehner Verbandes“ schmücken. Zu ihrer prämierten Nachzucht zählen die Stuten Königsprimel und Königslilie beide von KASIMIR TSF, sowie Königsreise von Rheinklang.

 

Wir sind sehr stolz auf Königsfreude! Ihre Nachkommen glänzen immer mit hoher Rittigkeit, einer tollen Doppelveranlagung und bestem Interieur. Sie brachte uns bis jetzt 8 Fohlen in 8 Zuchtjahren.

 

 Ihre Prämienstuten waren alle Auktionstuten in NMS, außerdem zählen zwei Hengstanwärter und aktuell das Auktionsfohlen Königsweihe zu ihrer qualitätsvollen Nachzucht!

 

 

 

 

 

         
Königsreise v. Rheinklang                                                                                                                                                   Königslilie v. KASIMIR TSF

 

 

 

 

 


Königsprimel v. KASIMIR TSF auf dem Trakehner Hengstmarkt 2013


13.08.2017 -   A-Großlobming

 

 

 

 

Königsreise heißt die neue Prämienstute von Rheinklang a.d. Königsfreude v. INTERCONTI. Vorgestellt von ihrer Besitzerin Sonja Popofsits legte sie heute ihrer Stutenleistungsprüfung im Trakehner Gestüt Murtal ab. Die Stute zeigte ein hervorragendes Freispringen und konnte auch unter dem Sattel punkten.
 

 


Königsreise mit ihrer Besitzerin ...

 

Ihre Reitpferdequalitäten stellte sie auch 2 Wochen vorher unter Beweis: In ihrer ersten Dressurprüfung konnte sie sich gleich mit der gelben Schleife schmücken! Tolle Erfolge, die dieses Paar feiern kann – Frau Popofsits entdeckte Königsreise auf dem Trakehner Hengstmarkt 2015.


Das Trakehner Stuten-Lot

 

 


... und beim Freispringen

 


04.08.2017 - Mastholte

 

 

 

 

Heute konnte sich unsere Stute Nanunana bei ihrem ersten Start in einer Springpferdeprüfung der Kl. M an vierter Stelle platzieren.

 

Zuvor zeigte sie schon eine tolle Runde unter ihrer Reiterin Janine Höhne in der Springpferdeprüfung der Kl. L und errang den 2. Platz mit einer 7,9.

 

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg!


22.07.2017 - Crawinkel

 

 

 

 

Unser Dreamteam Nanunana und Janine hat es ein zweites Mal in Folge geschafft: das Ticket für Warendorf, für die Bundeschampionate der 6-jährigen Vielseitigkeitspferde ist gelöst!

 

In Crawinkel holten sich die zwei die noch ausstehende Platzierung in der VL, nachdem sie in Engersen in der GPL Platz 3 mit der WN 8,3 belegt und in Holzerode mit der WN 8,4 gewonnen hatten. Gratulation und große (Vor-)Freude!!!

 

 


20. bis 23.07.2017 - Trakehner Bundesturnier Hannover

 

 

Unser Stutfohlen Königsweihe präsentierte sich bei ihren Auftritten immer schön locker und beschwingt, vom Fleck weg mit ihrem sehr guten Bewegungspotenzial und hat über die Auktion eine schöne neue Heimat gefunden. Nach der aktuellen Landessiegerstute (Bayern/Österreich) Nachtinsel von INTERCONTI wird sie die zweite Vertreterin unserer Zucht im Trakehner Gestüt Murtal. Damit stehen ihr für die Zukunft alle Wege offen und wir freuen uns natürlich sehr! Toll, dass auch dort von nun an der Zweig der Familie der Kokette gepflegt und gefördert wird.

 

Auch zwei andere Töchter unserer Königsfee v. TAMBOUR waren in Hannover zugegen: Königsrose von KASIMIR TSF führte King size bei Fuß, der über die Auktion ein neues zukunftsträchtiges zu Hause fand. Vollschwester Kambra war mit Kontarini im Auktionslot. Ein weiterer Sohn von ihr – Kaneiras (Wallach, geb. 2014) v. Banderas war im Finale der 3j.Reitpferde mit der Wertnote 8,36, wurde Vize-Champion des Trakehner Verbandes und nominiert für die Bundeschampionate in Warendorf. Unser Glückwunsch geht an die ZG Klingbeil – Richterich!!

 

Auch der von gezogene Reseversieger Zauberreigen konnte mit seinen Auftritten beim Reitpferdechampionat in Hannover überzeugen und Schleifen für das Trakehner Gestüt Gut Staffelde sammeln.
Hinzu gesellen sich Elke Wolf und ihre Tochter Inga Carina, sie konnten sich im beliebten und stark besetzten Gruppengeländeritt sogar den Sieg sichern! Elke Wolf hatte die von uns gezogene Pr.St. Tarisai v. INTERCONTI unter dem Sattel! Glückwunsch an dieses tolle Mutter-Tochter-Trakehner-Team!


08.07.2017 - Warburg

 

 

 

 

Unsere Nachtruhe von Rheinklang wurde am Samstag in Warburg in einer Dressurpferdeprüfung der Kl. A von Romy Engelmann vorgestellt. Nach einem sehr guten Ritt, der mit einer 7,9 bewertet wurde konnten sie sich am Ende dieser Prüfung mit der silbernen Schleife schmücken!

Im Bild: Nachtruhe mit ihrer Reiterin Romy Engelmann.

 

 

 


07.07.2017 - Altenkirchen

 

 

 

Siegreich in der M-Dressur - Zauberstern
mit seiner glücklichen Besitzerin Dr. Franziska Veit

Am Freitag konnte Zauberstern von KASIMIR TSF seine erste M-Dressur gewinnen!! Mit der tollen Note von 7,8 wurde der siegreiche Ritt von seiner Besitzerin Franziska Veit bewertet.

Bereits vor 3 Wochen erreichte das Paar seine dritte Platzierung in einer Dressurprüfung der Kl. M und somit sind die Anforderungen zur Nachkommenleistung bezüglich der Vergabe des "Elite"-Tilels für seine Mutter Zaubermelodie von TAMBOUR mehr als erfüllt!!

 

Mit Tochter Zauberglück und Zaubermusik konnte unsere "Melo" bereits mit zwei Prämienstuten aufwarten. Es fehlte noch der dritte erfolgreiche Nachkomme. Damit lag alles bei Zauberstern und seiner Reiterin, denn Zaubermelodie hat nur diese drei Kinder. Leider musste sie viel zu früh von der züchterischen Bühne abtreten.

Wir bedanken uns sehr bei Familie Veit und Zauberstern und wünschen weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

 


25.06.2017 - Elmarshausen


Am heutigen Tag begrüßten wir zahlreiche Besucher und Freunde des Trakehner Pferdes, sowie Züchter und interessierte Pferdefreunde auf unserem Gestüt. Anlass war das große Fohlenchampionat mit Hoffest, das immer im Juni stattfindet.
Im Programm standen die Musterung der Fohlen, mehrere Präsentationen von Reitpferden und verkäuflichen Stuten, sowie Führungen durch das Gestüt und die Historie des Betriebes.

 


Auch ein großes Rahmenprogramm wurde geboten und sorgte u.a. mit Vorführungen alter Schlepper, Brot backen, Kinderschminken, Pony reiten und verschiedenen regionalen Ausstellern dafür, dass keine Langeweile aufkam.

 


Es gab für alle was zu sehen, doch zweifelsohne zählten die Endringe der diesjährigen Fohlen zu den Höhepunkten des Tages:

Die Kommission um Hans Werner Paul, Neel Schoof und Matthias Werner hat die Endring-Fohlen wie folgt rangiert:

Stutfohlen:

 

Hengstfohlen:

 

 

1. NN v. Millennium - Summertime (Z: Marko Leck)
2. Santa Ilaria v. Interconti - Kasimir TSF(Z: Dr. Peter Richterich)
3. Königsweihe v. Rheinklang - Interconti (Z: Dr. Elke Söchtig)
4. Zauberwolke v. Niagara - Interconti (Z: Dr. Elke Söchtig)
5. Xantara v. Herakles- Black Magic Boy (Z: Bettina Schraps)

1. Lilienthal v. Lücke - Rheinklang (Z: Dr. Christina Gremmes)
2. Kontarini v. Imperio - Kasimir TSF (Z: ZG Klingbeil/Richterich)
3. Nadannlos v. Niagara - Herzruf (Z: Dr. Elke Söchtig)
4. Königsstolz v. Niagara - Kasimir TSF (Z: Dr. Elke Söchtig)
5. Nachtmilan v. Niagara - Tambour (Z: Dr. Elke Söchtig)
5. Straßburg v. Honoré du Soir - Tycoon (Z: Gestüt Siebert Jung)

Wir gratulieren allen Züchtern zu diesen tollen Erfolgen und wünschen den vierbeinigen Hoffnungsträgern beste Gesundheit und eine behütete Zeit zum Aufwachsen und groß werden.

 

 

 

 

 

Zwei dieser bedeutenden Fohlen können Sie schon bald wieder sehen:
Königsweihe
von Rheinklang – Interconti (Z.u.B.: Dr. Elke Söchtig, Gut Elmarshausen) und Kontarini v. Imperio - Kasimir TSF (Z.u.B.: ZG Klingbeil/Richterich) bereichern die Kollektion der Auktionsfohlen auf dem diesjährigen Bundesturnier in Hannover.

 

Die erste Präsentation findet am Freitag den 21.07.2017 um 16.00 Uhr statt, die Auktion dann am Samstag, den 22.07.2017 ab 19.30 Uhr.

 

Wir danken allen Helfern, ohne die so ein „Großereignis“ nur schwer zu stemmen wäre und freuen uns schon auf das Fohlenchampionat 2018!

 

 

 

 

 

 

 

Besucher ...

 

... beim Rahmenprigramm

 

und auf dem Reitplatz.

 

 

Nadannlos v. Niagara - Herzruf

 

Zauberwolke v. Niagara - Interconti

 

Königsweihe v. Rheinklang - Interconti

 

 

Königsblau v. Interconti a.d. Königsfee

 

Nachtruhe v. Rheinklang a.d. Nachtschwalbe

 

Zaubermusik v. Interconti a.d. Zaubermelodie


18.06.2017 - Alsfeld

 

 

 

 

Bei der zentralen Stuteneintragung Hessen glänzte Tamboury v. TAMBOUR unter anderem mit ihrem Trab (8,0) und Nachtsonne v. INTERCONTI wurde mit hohen Noten für ihren Typ, den Trab und den Gesamteindruck Beste der 4- jährigen und älteren. Die dreijährige Nachtamsel v. INTERCONTI konnte ihre gute SLP vom letzten Sonntag mit einer tollen Bewertung bestätigen und ist nun Prämienstute. Alle drei haben schon neue Besitzer gefunden - sicher werden sie sich unter dieser Obhut weiter zu tollen Partner entwickeln!

Tangente v. KÖNIGSSEE war ebenfalls in der Klasse der 3-jährigen am Start, auch sie wurde mit Prämienpunktzahl eingetragen und sieht nun bei uns ihrer weiteren Ausbildung unter dem Sattel entgegen. Nachtruhe hatten wir zur Präsentation unter dem Sattel dabei, mit großen Bewegungen wusste sie Publikum und auch unseren Zuchtleiter zu begeistern.

 

 

 

Tamboury v. TAMBOUR

 

Nachtsonne v. INTERCONTI

 

 

 

 

 

 

 

Nachtamsel v. INTERCONTI

 

Tangente v. KÖNIGSSEE

 

Nachtruhe unter Romy Engelmann


14.06.2017 - Rosendahl

 

 

 

 

Schöne Nachrichten erreichen uns immer wieder von Reitern, die einen Trakehner aus unserer Zucht unter dem Sattel haben. Königslilie (*2012) und Kathrin Madlen Sladek haben an einem vom Trakehner Verband organisierten Trainingstag mit Klaus und Anabel Balkenhol teilgenommen und beste Zukunftsaussichten bescheinigt bekommen.

 

Der siebenjährige Zauberstern und Dr. Franziska Veit haben sich mit tollen Runden den Bezirksmeisterschaftstitel Rhein-Ahr-Eifel gesichert (Dressur LK 4). Königslilie und Zauberstern haben übrigens KASIMIR zum Vater - Rittigkeit garantiert.

 

Und auch aus Österreich gibt es Neuigkeiten, Andreas Schlager und die ebenfalls erst siebenjährige Gräfin Annabel v. TAMBOUR konnten in dieser Saison ihre ersten Platzierungen in der M**-Dressur sammeln.

 

 

 

 

 

 

 

Königslilie v. KASIMIR

 

Zauberstern v. KASIMIR

 

Gräfin Anabel v. TAMBOUR


11.06.2017 - Hohenahr

 

 

 

 

Bei der Stutenleistungsprüfung in Hohenahr haben sich unsere jungen Stuten sehr schön gezeigt, gekonnt vorbereitet und vorgestellt von Romy Engelmann.

Sowohl Nachtamsel v. INTERCONTI als auch Tamboury v. TAMBOUR haben bereits neue Besitzer gefunden, die natürlich auch vor Ort waren.

Wir freuen uns sehr über dieses Engagement. Sicher werden die neuen Besitzerinnen in Zukunft viel Freude an diesen Stuten haben!

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder oben: Tamboury (links) und Nachtamsel (rechts) mit ihren neuen Besitzerinnen.

Nachtamsel in der Reithalle.

Bild links: Tamboury beim Freispringen.


10.06.2017 - Elmarshausen

 

 

 

Heute früh wurden wir von einem Fohlen überrascht, es sprang schon munter in der Box herum. Nachtschwalbe  v. TAMBOUR hat uns mit einem guten, sehr typvollen braunen Hengstfohlen von Niagara ausgetrickst. Genau wie ihre Vollschwester Nabraska brachte sie ihr Fohlen früher und ohne uns zur Welt. Wir sind sehr froh, dass auch hier alles gut gegangen ist!

 

Es ist das 12. und letzte Fohlen in dieser Saison.

 


23.05.2017 - Altenstadt

 

 

 

 

Die Hessische Meisterschaft in der Vielseitigkeit 2017 sicherte sich das Team vom Gut Waitzrodt. Mit von der Partie war unsere 6-jährige Stute Nanunana v. KASIMIR, Herzruf unter Janine Höhne.

Die Beiden haben mit ihrem Sieg in der Einzelwertung einen tollen Beitrag zum Titelgewinn geleistet.

Nanunana war Teilnehmerin der Trakehner Sichtungsinitiative Vielseitigkeit.

 

 

 


10.05.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

In den frühen Morgenstunden fohlte etwas überraschend Nabraska als vorletzte Stute. Sie bekam ein grosses, langbeiniges, agiles und sehr typvolles dunkelbraunes Hengstfohlen von INTERCONTI.

Wir sind sehr froh, dass alles - auch ohne uns - so gut geklappt hat!

 

 


08.05.2017 - Elmarshausen

 

Königsblau

 

Nadannlos

Kaum im Bett kamen die nächsten Fohlen. Königsfee bekam ein Hengstfohlen von INTERCONTI. Fohlen Königsblau ist Vollbruder zur Pr.St. Königsfreude, der Pr.Anw. Königsehre und dem amtierenden Bundeschampion Königssee.

Und dann fohlte auch noch unsere Nadja. Sie bekam ihr 15. Fohlen – wieder ein super Hengstfohlen von Niagara. Der Tradition folgend nennen wir ihn Nadannlos. Er ist Vollbruder zum letztjährigen Siegerhengstfohlen Nasicher.

Drei tolle Fohlen kurz hintereinander - eine aufregende aber auch sehr schöne Nacht liegt hinter uns! Jetzt sind es schon 10 Fohlen in dieser Saison.

 

 


07.05.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Heute Abend hat unsere Tamy ihr 12. Fohlen bekommen. Aus der Passerpaarung mit INTERCONTI brachte sie ein sehr typvolles, agiles Stutfohlen zur Welt.

 

Die Vollgeschwister Tarisai, Tabea und Tausendschön wurden bei der Hessischen Landesstutenschau in der Familiensammlung mit großem Erfolg ausgestellt.

 


03.05.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

In den späten Abendstunden bekam Zauberlied v. TAMBOUR ihr erstes Fohlen. Vater ihres Hengstfohlens ist NIAGARA. Der kleine Kerl ist typvoll, keck, charmant, neugierig und schlau und eroberte unsere Herzen im Sturm. Ein passender Name war schnell gefunden – Zaubersturm!

 

Die Pr.St. Zauberlied ist bereits erfolgreich im Vielseitigkeitssport eingesetzt worden und wurde wegen dieser Leistungen ins GP-Programm des Trakehner Verbandes aufgenommen.

 

Sie ist zudem Vollschwester der unvergessenen Bundessiegerstute Zaubermelodie v. TAMBOUR. Schön noch ihre beiden Töchter Pr.St. Zauberglück v. INTERCONTI und Siegerstute Zaubermusik v. INTERCONTI in unserer Stutenherde zu haben.


02.05.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Kurz nach dem abendlichen Stallrundgang fohlte Zaubermusik. Sie bekam ein Stutfohlen von Niagara. Die kleine Zauberwolke ist Vollschwester zu Zaubernote.

 

Die Anpaarung von Zaubermusik mit Niagara hatte uns so überzeugt, dass wir sie wiederholt haben. Zu Recht! Die kleine Zauberwolke ist sehr typvoll und langbeinig.

 

 


01.05.2017 - Holzerode

 

 

 

 

Unsere 6-jährige Stute Nanunana und Janine Höhne waren auch heute wieder erfolgreich unterwegs. Mit der Wertnote 8,4 gewannen sie die Geländepferdeprüfung Kl.L in Holzerode bei Göttingen.

 

 

 

 


24.04.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Kurz vor Mitternacht kam das 5. Fohlen zur Welt. Königsfreude brachte ein großes, typvolles Stutfohlen von Rheinklang zur Welt. Die Kleine ist Vollschwester zur Auktionsstute Königsreise, die in Österreich schon ihre ersten Turniererfolge feiern konnte.

 

 

 


22.04.2017 - Immenhausen

 

 

 

 

Bei stürmischem und regnerischem Wetter sicherten sich Nanunana und Janine Höhne mit einer fehlerfreien Runde bei der heutigen Springprüfung mit Geländesprüngen auf Gut Waitzrodt mit der WN 8,0 den 3. Platz. Eine vielversprechende Trainingsrunde!

 

 

 

 


19.04.2017 - Schliekau

 

 

 

 

Der von uns gezogene Reservesiegerhengst der Körung 2016 Zauberreigen hat heute seinen 14 Tage Test bestanden. Laut Vorschrift der FN müssen alle Junghengste in diesem Jahr einen 14 Tage Test absolvieren um decken zu dürfen. Als zweitjüngster Hengst mit noch nicht einmal 3 Jahren hat Zauberreigen diese Hürde nun erfolgreich gemeistert und steht den Züchtern ab sofort zur Verfügung.

 

Wir wünschen ihm viele Stuten und freuen uns sehr mit seiner neuen Besitzerin Frau Bettina Brönner vom Gut Staffelde über diesen Erfolg und danken ihrem Team um Frank Bangert für die gute Prüfungsvorbereitung!

 

 


18.04.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Trotz Schneetreiben und Graupelschauern fohlte unsere Donauwelle v. INTERCONTI kurz nach dem Mittagessen. Ihr erstes Fohlen – ein bildschönes Stutfohlen von TAMBOUR - kam ein paar Tage zu früh, wurde aber schon lange erwartet. Auch Donauwelle zeigt sich als besorgte, fürsorgliche Mutter.

 

 

 

 


14.04.2017 - Engersen

 

 

 

 

Heute legten Nanunana und Janine noch einen drauf: Sie gewannen souverän die Springpferdeprüfung Kl.L. Ein super Ostergeschenk haben sich die Beiden da gemacht.

 

Herzliche Glückwünsche von den anderen Elmarshäusern!!

 

 


13.04.2017 - Engersen

 

 

 

 

Unsere 6-jährige Fuchsstute Nanunana unter ihrer ständigen Reiterin Janine Höhne erreicht bei der Geländepferdeprüfung KL. L in einem sehr starken und renommierten Starterfeld beim Nachwuchschampionat Sachsen-Anhalt mit der WN 8,3 einen hervorragenden 3. Platz.

 

Damit haben die Beiden bereits ihre erste Qualifikation fürs diesjährige Bundeschampionat geschafft – super!

 

 


08.04.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Das 3. Fohlen ist da! Heute Abend kurz nach dem abendlichen Stallrundgang fohlte unsere Siegerstute Nachtlicht  v. ELITÄR. Sie bekam ein großes, vitales, sehr gutes Rappstutfohlen von NIAGARA.

Nach kurzer Zeit galoppierte die junge Dame schon durch die große Box.

 

 

 


07.04.2017 - Koblenz-Mellernich

 

 

 

 

Der von uns gezogene Zauberstern v. KASIMIR und seine Besitzerin und Reiterin Dr. Franziska Veit sichern sich mit der WN 7,7 den 2. Platz in der L-Dressur und setzen damit ihre Erfolgsserie vom letzten Jahr fort.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 


29.03.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Die 5-jährige Nasowas  v. KASIMIR  a.d. Nadja  v. Herzruf brachte heute Morgen kurz vor der Futterzeit ein ganz nobles dunkles Hengstfohlen von TAMBOUR zur Welt. Wir haben ihn Namour getauft. Nasowas fohlte ohne Hilfe und zeigt sich bei ihrem ersten Fohlen als ganz liebevolle Mutter. Es macht richtig Spaß den Beiden zuzuschauen!

 

 

 


12.03.2017 - Mayen

 

 

 

 

Heute konnte Frau Dr. Veit die letzte Erfolgsprämie einstreichen. Sie startete mit Zauberstern von KASIMIR TSF in einer Dressurpferdeprüfung der Kl. L auf Kandare und gewann diese Prüfung. Das Paar hatte bereits 2016 eine sehr gute Turniersaison hinter sich und knüpft nun nahtlos mit optimalem Einstieg an. Herzlichen Glückwunsch von allen Elmarshäusern!!

Weiterhin viel Erfolg und Freude mit unseren Trakehner Pferden wünschen wir allen Reitern und Besitzern.

 

 

Zauberstern mit Frau Dr. Franziska Veit


12.03.2017 - Elmarshausen

 

 

Heute hat unsere Abfohlsaison mit einem Sonntagskind  begonnen! Pünktlich zum morgendlichen Füttern bekam die Siegerstute Königsprimel ihr erstes Fohlen. Es ist ein korrektes dunkelbraunes Hengstfohlen von Niagara. Der Kleine wurde von seiner Mutter liebevoll umsorgt und war ganz schnell auf den Beinen. Ein hübscher, schon sehr zutraulicher Hengst – wir haben ihn Königsstolz getauft!

 

 


26.02.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Die Eindrücke der Hengstschau in Münster/Handorf sind noch ganz frisch und nachhaltig. Also für uns die Gelegenheit für ein „Brainstorming“ bezüglich unserer diesjährigen Anpaarungen. Bei belebendem Kaffee versorgt mit Hengstbüchern, Tablet, eigenen Notizen und Stutenblättern nahmen wir uns heute zwei Stunden Zeit, um über unsere zukünftige Nachzucht zu beraten. Zuchtbewährte Vererberinnen ebenso im kritischen Focus, wie unsere drei Maidenstuten, die 2017 ihr erstes Fohlen erwarten. Die gestütseigenen Hengste bekamen Stuten zugesprochen, aber auch der von uns gezogene Reservesieger Zauberreigen und ein Vollblüter.

 

Der Plan ist also gemacht. Jetzt bleibt uns noch die ersten Fohlen abzuwarten. Vielleicht werden dann noch einmal Meinungen geändert und man kommt zu neuen Erkenntnissen. Denn das ist natürlich das, was die Zucht ausmacht: Bei allem Wissen und Wertschätzungen: Ein wunderbares Stück Natur!

 

 


25.02.2017 - Großostheim / Ufr.

 

 

 

 

In Großostheim/Ufr. konnte sich Stefanie Hladik mit Herzkaro (v. KASIMIR-TAMBOUR) den dritten Platz in einer M-Dressur und somit unsere 2. Erfolgsprämie sichern. Glückwunsch von unserer Seite auch an die Besitzerfamilie Antonijs.

Bereits ein Wochenende davor startete Claudia Wilde mit dem von uns gezogenen Nachtfalke (v. TAMBOUR a.d. St.Pr.u.E.St. Nadja) in zwei A-Dressuren und belegte jeweils den 3. bzw. 4. Platz. Der begeisterte Besitzer Mathias Hagen freute sich ungemein, war es doch der erste Turnierstart von Nachtfalke.

Die letzte Erfolgsprämie gibt es also noch zu gewinnen. Viel Glück wünscht das ganze Team vom Gut Elmarshausen!

 


Nachtfalke mit Claudia Wilde

 


Herzkaro M-Dressur erfolgreich!


05.02.2017 - Mücke

 

 

 

 

Bei der Versammlung des Trakehner Zuchtbezirks Hessen durften wir uns über einen ganz besonderen Ehrenpreis für die züchterischen Erfolge 2016 freuen: Eine Zeichnung der von uns gezogenen Stute Königsreise aus der Feder von Rosemarie König.

 

Wir bedanken uns bei Frau König und dem Zuchtbezirk Hessen für dieses schöne und vor allem persönliche Geschenk - Es wird in unserem Züchterzimmer einen Ehrenplatz erhalten!

 

 

                       


12.01.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Ganz besonders gefreut hat uns ein Artikel im ZÜCHTER FORUM, geschrieben von Claus Schridde. Er hat die Vererbungsleistung von INTERCONTI einmal in Wort und Bild zusammengefasst.

 

 

Der Artikel ist sehr gut recherchiert und vermittelt einen gelungenen Eindruck des Vererbers. Also liebe Züchter, vielleicht gib er ja den letzten Anstoß mit INTERCONTI nun Ihre Stute zu belegen… !

Das Team der Deckstation steht Ihnen immer zur Verfügung!

 

 

 


01.01.2017 - Elmarshausen

 

 

 

 

Drei Erfolgsprämien zu vergeben!

Jahresrückblicke sind jetzt häufig zu lesen und zu sehen, so auch imaktuellen „Der Trakehner“. Die erfolgreichsten Sportpferde aus 2016 werdenaufgelistet und die TOP-Züchter erwähnt. Wir freuen uns sehr, dass wir auchdieses Jahr mit den von uns gezogenen Trakehnern die Liste der aktivenSportpferde anführen. Auch bei den Dressur- und Vielseitigkeitsplatzierungen sindwir vorn mit dabei!

Unsere Freude ist riesig, zeigt sich doch mittlerweile kontinuierlichund langfristig ein toller Erfolg unserer Zucht.

Ein großes DANKE geben wir an die aktiven Reiter und Pferdebesitzer weiter, die 2016 mit Elmarshäuser Trakehnern auf Turnieren so schleifenbelohnt gestartet sind.

 

 

Als Dankeschön und Motivation für die kommende Turniersaison erhalten die drei von uns gezogenen Pferde, die 2017 zuerst Turnierplatzierungen aufweisen können, eine Erfolgsprämie von 100,00 €.

Also liebe Turnierreiter: Trainingsplan aufstellen, Turnierlizenz verlängern, Stiefel putzen… und los geht´s!

Bitte teilt uns dann die errungene Platzierung mit, damit wir eure Leistung honorieren können.

Wir drücken die Daumen für 2017 !!

 

 

 

 

 

In der Winterarbeit sicher gefördert bis Klasse M - Zauberstern von KASIMIR TSF mit seiner Besitzerin Dr. Franziska Veit.

 

 

 

 

 

 

 

Zauberfunke von INTERCONTI ist 2016 L-Dressur platziert mit seiner Reiterin Tessa Brunke.

 

2016 VS-Prüfungen Kl.A* platziert - Tamina von INTERCONTI mit ihrer Besitzerin Hildegard Annas.

 

4-jährig absolvierte Imposant von Rheinklang seine ersten Turnierstarts erfolgreich in der Dressur mit seiner Besitzerin Vanessa Berneike.