Gestüt Elmarshausen - Dr. Elke Söchtig - 34466 Wolfhagen-Elmarshausen - Tel.: (0 56 92) 99 50 33 - Fax: (0 56 92) 99 50 35

Nabraska

Braune Trakehnerstute

Geb.:

17.03.2001

Stockmaß:

170 cm

Bewertung:

8,5   8   7,5   /   8   8   8   /   8   (Z)

SLP:

7,41 in Schlieckau 2004

Zuchtleistung:

14 / 14

Leistungsstutbuch der FN:

Abteilung A / D

 

Nachzucht

 

(soweit noch im Gestütsbesitz)

 

 
 
 
 

 

St.Pr., Pr. u. E.St. Nabraska ist eine mit viel Rahmen und Körperharmonie ausgestattete TAMBOUR-Tochter. Durch ihren hohen Adel mit mütterlichem Ausdruck und drei taktbeflissenen Grundgangarten verkörpert sie eine hohe Zuchtqualität, die sie an ihre Nachkommen weiter gibt.

Aufgrund ihrer hervorragenden Freispringnote von 8,75 anlässlich ihrer Stutenleistungsprüfung ist Nabraska im Springpferdeförderprogramm des Trakehner Verbandes. Ihre Kinder verfügen immer über die so begehrte Doppelveranlagung.

 

Nabraska

 

E.H. Tambour
09/01230/96
R.

 

Giorgio Armani
B.

Grimsel

   
 

Fam. der Nawarra

   

Z:

Dr. Elke Söchtig
Gut Elmarshausen

B:

dieselbe

 

 

 

  

 

169

-

203

-

20,5

 

9

8

8

/

9

8

 

 

 

 

165

-

195

-

19,7

 

9

9

9

/

10

9

 

 

 

 

167

-

199

-

20,7

 

9

9

8

/

9

10

 

 

 


Erfolge

Prämien- und Elitestute

Hessische Staatsprämienstute

GP Stute des Trakehner Verbandes

Siegerstute der Zentralen Stuteneintragung in Hessen 2004

Klassensiegerin der Dreijährigen Stuten auf der Kreistierschau in Wolfhagen 2004

1- B Preisträgerin in der Klasse der Fünfjährigen Stuten auf der Hessischen Landesstutenschau 2006

aufgenommen in das Trakehner Springpferdeförderprogramm

 

 

Gekörte Söhne: -

 

 

Prämienstuten: 4

 

Nachtlicht, Narnia, Nachtinsel, Nabera

Eingetragene Turnierpferde:  -

 

 

Familie der Nawarra

Die Stuten aus dieser Familie können immer durch hohe Eigen- und Vererbungsleistung, sowie mit bester Fruchtbarkeit überzeugen. Mutter Nakita war 1993 Siegerin der ZStE des Zuchtbezirkes Westfalen und nahm an der Bundesstutenschau 1994 teil. Die rechte Schwester Nachtschwalbe stellte bereits mehrere Siegerfohlen beim Nordhessischen Fohlenchampionat.

Auch die Auktionsspitzen Nachtmusik und Nachtfee gehören zur engeren Verwandtschaft, ebenso der gekörte Nachtruf.

Nachzucht

[ noch im Gestütsbesitz ]

2005

Naronja

v. ELITÄR

2006

 

v. ELITÄR

Siegerstute der Zentralen Stuteneintragung in Hessen 2009
Zuchtstute in Österreich

2007

 

Narnia

v. ELITÄR

Siegerstute der Zentralen Stuteneintragung in Hessen 2010, Zuchtstute

2008

 

Nachtzauber

v. Zauberfürst

Köraspirant NMS 2010
Reitpferd (Amateur- und Breitensport)

2009

 

Nachtinsel

v. INTERCONTI

Reservesiegerstute der Zentralen Stuteneintragung in Hessen 2012
Auktionsstute NMS 2012; Zuchtstute in Österreich

2010

 

Nachtleuchten

v. INTERCONTI

Reservesiegerstutfohlen beim Nordhessischen Fohlenchampionat

2011

 

Nachttänzerin

v. INTERCONTI

Vorgeschlagen zur "Initiative Vielseitigkeit"

2012

 

v. INTERCONTI

Reitpferd im Amateur- und Breitensport

2013

 

v. Banderas

Prämienstute des Trakehner Verbandes

2014

 

v. Amourano

Prämienfohlen beim Nordhessischen Fohlenchampionat
Reitpferd im Amateur- und Breitensport

2015

v. Bystro

 

2016

v. INTERCONTI

 

2017

v. INTERCONTI

 

2018

v. Rheinklang

Prämienfohlen beim Nordhessischen Fohlenchampionat


Bildergalerie

           

Vollschwestern - Nachtlicht und Narnia

Nachthimmel (hier 2-jährig)

           
   

         

Nachtinsel - Reservesiegerstute der ZSE 2012

           Nachtlicht - Siegerstute ZSE Hessen 2009                                        Namourano